stratic - Leichtes GepÄCK

Während schon früher in den 50er Jahren Wert auf leichtes Gepäck gelegt wurde, weil die damaligen Koffer noch keine Rollen hatten, so geht es heute darum möglichst wenig Gewicht auf die Waage zu bringen, um den Anforderungen der Fluggesellschaften gerecht zu werden und Zusatzgebühren zu sparen.

Der heutige Trend geht zu Reißverschlussöffnungen anstatt Zugschloss und hin zu 4-Rad Trolleys.
Bei den Leichtgepäck-Trolleys von Stratic werden sehr leichte Wabenversteifungen für die Rückwände, teilweise auch für Deckel und Boden genutzt um Gewicht einzusparen. Dabei darf jedoch die Stabilität nicht eingeschränkt werden. Die Firma Stratic hat in diesem Zusammenhang eine Leichtbaukonstruktion mit dem Namen ShellTech patentieren lassen. Bei dieser Bauweise wird z.B. ein Skelett aus Glasfaserverstärktem Kunststoff oder auch Leichtgestänge aus Aluminium verwendet.

Stratic stellt an sich selbst den Anspruch ein Gewichtsoptimum zu finden, ohne an Funktionalität oder dem Design Abstriche machen zu müssen

.

stratic 1 stratic 2 stratic 3 stratic 4


AEVOR
Ashwood Leather
AVI-8
4you
andrews
Aunt & Uncle
Bering
burton
coeur
contigo
dakine
DerDieDas
deuter
desigual
diesel
dkny
dundn
DuFa
eastpak
eastpak
engelsrufer

ergobag
ernstes-design
Eva Stone
festina
fossil
Fjll Raven
gabs
Golden Head
haemmer
Hardware
harolds
Henry London
herschel
i-CLIP
Ingersoll
Jack Kinsky
Jack Wolfskin
Jaguar
konplott
liebeskind berlin
Manuela Carl
mcneill
melano
mi moneda
myimenso
noosa
olily
oneill
oxmox
pees
platadepalo
quer

quoins

Rolf Cremer
Roncato
Save Brave
Schu(h)tzengel
Secrid
Storm London
reisenthel
samsonite
satch
sout
sigg
stepbystep
stratic
strellson
takeiteasy
titan
The Bridge
TheRubz
The Bridge
titan
Traumfnger
travelite
vaude
Viventy